Guck mal wer da schwimmt! - Ausstellungsführung für Kinder und Eltern, Wittdün / Amrum

Familienführung durch das naturkundliche Informationszentrum der Schutzstation Wattenmeer, mit Fütterung der Aquarientiere


In den Aquarien lassen sich interessante Tiere ganz aus der Nähe beobachten.
Beschreibung

Kennt Ihr die Tiere in unseren Aquarien! Ist die Aalmutter wirklich die Mutter vom Aal? Sind Seepocken ansteckend? Kann der Seeskorpion stechen? Die Aquarien sind voller Geheimnisse. Bei der Fütterung kommen auch versteckt lebende Tiere zum Vorschein.
Zugleich erfahrt Ihr mehr über Seehunde und kleine Wale in der Nordsee, die Vogelwelt des Nationalparks und über die Dinge, die Ihr im Urlaub am Strand finden könnt.
Wir erzählen auch, wie wir die Tiere im Wattenmeer schützen wollen.

Weitere Informationen
 
Hinweis

Größere Gruppen bitte vorher anmelden. Wir freuen uns über Fragen und passen uns gerne an die jeweiligen Teilnehmer an.

Kosten

Zur Unterstützung unserer gemeinnützigen Naturschutzarbeit im Nationalpark bitten wir um eine Spende (3 EUR/Erw., 1,50 EUR/Ki.)

Termin

25. August 2012
Beginn: 15:00 Uhr
Ende: : Uhr

Treffpunkt

Nordseehalle Wittdün
Mittelstraße 34
25946 Wittdün

Karte

Kontakt

Station Amrum Schutzstation Wattenmeer

Telefon

04682 2718

Diese Veranstaltung findet statt im Verbund mit:

Veranstaltungen

Wattwanderungen, Vorträge und Führungen auf Amrum

30.05Auf der Spur des Wattwurms - Wattwanderung für die ganze Familie
30.05Auf Vogelkiek in Norddorf, Wanderung mit der Schutzstation Wattenmeer
30.05Wiesen zwischen Land und Meer - Wanderung in die Salzwiesen vor Amrum
31.05Amrum bei Nacht - Die Nordseenatur mit allen Sinnen erleben
31.05Naturkundliche Führung zwischen Nebel und Steenodde
01.06Auf Vogelkiek in Steenodde, Wanderung mit der Schutzstation Wattenmeer
01.06Berge aus Sand - Wanderung in die Dünen von Amrum
01.06Zwischen Ebbe und Flut - Wattwanderung vor Wittdün / Amrum
02.06Streifzug über den Kniep in Süddorf - Strandführung vor Amrum
02.06Wiesen zwischen Land und Meer - Wanderung in die Salzwiesen vor Amrum