Salzwiesenführung

Wanderung zu den Pflanzen der Salzwiese auf Hallig Hooge; mit der Schutzstation Wattenmeer .


Halligflieder oder Strandastern blühen auf vielen Salzwiesen des Nationalparks Wattenmeer
Beschreibung

Entdecken Sie im Urlaub das Leben in den Salzwiesen! Nur wenige Pflanzen siedeln am Rand von Nordsee und Wattenmeer. Zu schwierig ist die Anpassung an das Salzwasser und den ständigen Wechsel von Nässe und Trockenheit. Bei uns erfahren Sie, mit welchen Tricks hier Pflanzen und Tiere trotzdem im Übergang von der Hallig in das Weltnaturerbe Wattenmeer überleben.

Hinweis

Ausrüstung für diese Führung: wetterfeste Kleidung, festes Schuhwerk. Die Teilnahme an unseren Veranstaltungen erfolgt auf eigene Gefahr.

Kosten

Für unsere gemmeinnützige Naturschutzarbeit im Nationalpark bitten wir um einen Spende (5 Euro/Erw., 2,50 Euro Kinder bis 12 Jahre)

Termin

28. August 2012
Beginn: 16:00 Uhr

Treffpunkt

Landsende (Ockenswarft)
Ockenswarft
25859 Hallig Hooge

Karte

Kontakt

Stationsteam Hallig Hooge

Telefon

04849 / 229

Diese Veranstaltung findet statt im Verbund mit:

Veranstaltungstreffpunkte der Schutzstation Wattenmeer Hooge

Veranstaltungen

20.08Führung durch die Schutzstation Wattenmeer auf Hallig Hooge
21.08Fressen und gefressen werden
21.08Füße im Schlick, die Zukunft im Blick; Wattwanderung mit der Schutzstation Wattenmeer
22.08Die Hallig entdecken - Was braucht man zum Leben?
24.08Mit Kindern ins Watt - Wattwanderung zu den Small Five vor Hallig Hooge
25.08Was fliegt denn da? - Führung zu den Flying Five
25.08Wattwanderung auf Hallig Hooge zu den Small Five
25.08Wattwanderung nach Pellworm durchs Weltnaturerbe Wattenmeer
27.08Fressen und gefressen werden
28.08Führung durch die Schutzstation Wattenmeer auf Hallig Hooge