Wattwanderung - Weit hinaus!

Große Wattführung zu den "Small five" vor St. Peter-Ording; mit der Schutzstation Wattenmeer


Diese Wattwanderung zeigt die ganze Vielfalt des Wattenmeers vor St. Peter-Ording
Beschreibung

Über Watten und Sandbänke bis zum Eiderstrom! Das Watt im Weltnaturerbegebiet vor St. Peter-Böhl verändert sich ständig. Neue Sandbänke entstehen, Priele verlagern sich. Auf dieser Wattwanderung erkunden wir Sand und Schlick, erleben die Weite der Eidermündung und entdecken die "Small Five" und viele andere Tiere und Pflanzen.

Dauer ca. 3 Stunden

Tipp: In St. Peter-Ording und Westerhever bieten wir Ihnen viele weitere Veranstaltungen rund um den Nationalpark und das Weltnaturerbe Wattenmeer. Wir freuen uns auf Sie!

Weitere Informationen
 
Hinweis

Ausrüstung für diese Wattwanderung: wetterfeste Kleidung, Gummistiefel (bei warmem Wetter gern barfuß). Die Teilnahme an unseren Veranstaltungen erfolgt auf eigene Gefahr.

Kosten

Zur Unterstützung unserer gemeinnützigen Naturschutzarbeit im Nationalpark bitten wir um eine Spende (6 EUR/Erw., 3 EUR/Ki.)

Termin

24. August 2012
Beginn: 11:00 Uhr
Ende: 14:00 Uhr

Treffpunkt

Pfahlbau Seekiste
Am Böhler Strand
25826 St. Peter-Ording

Karte

Kontakt

Stationsteam St.Peter-Ording

Telefon

04863-5303

Diese Veranstaltung findet statt im Verbund mit:

Unsere nächsten Termine:

19.12Wattwanderung zum Sonnenuntergang
21.12Am Spülsaum der Nordsee, Strandwanderung vor St. Peter-Ording
21.12Sterne, Strand und Vogelstimmen - Nachtwanderung vor St. Peter-Ording
22.12Aquarienführung
27.12Kindernachmittag im Nationalpark-Haus
29.12Aquarienführung
30.12Aquarienführung
31.12Am Spülsaum der Nordsee, Strandwanderung vor St. Peter-Ording