Mikrokosmos Wattenmeer, Wyk / Föhr

Mikroskopieren in der Wattwerkstatt; mit der Schutzstation Wattenmeer


Mit Mikroskop und Lupe zeigt sich die ganze Vielfalt des Lebens im Weltnaturerbe Wattenmeer
Beschreibung

Erkunden Sie mit Lupen und Mikroskopen die Geheimnisse der kleinen Tiere im im Nationalpark Wattenmeer. Wenn man sie "unter die Lupe nimmt", entpuppen sich graue Blätter plötzlich als dicht besiedelter Staat und kleine Federn als faszinierende Strukturen. Selbst Sand kann erstaunlich bunt sein.

Weitere Informationen
 
Kosten

Zur Unterstützung unserer gemeinnützigen Naturschutzarbeit bitten wir um eine Spende (5 EUR/Erw., 2,5 EUR/Ki.)

Termin

25. August 2012
Beginn: 13:00 Uhr
Ende: 14:00 Uhr

Treffpunkt

Wattwerkstatt
Badestraße 111
25938 Wyk

Karte

Kontakt

Schutzstation Wattenmeer

Telefon

04681-1313

Telefax

04681-747366

Diese Veranstaltung findet statt im Verbund mit:

Die nächsten Termine:

16.04Diavortrag: Deutschlands größter Nationalpark, Wyk / Föhr
16.04Radtour: Vogelwelt der Küste - die Flying Five, ab Wyk / Föhr
16.04Wunderwelt Wattenmeer - Diavortrag für Kinder, Wyk / Föhr
17.04Auf den Spuren des Wattwurms - die Small Five
17.04Bernsteinschleifen - Das Gold der Nordsee
18.04Sagenhafte Nordsee - Märchen und Fackeln am Strand, Wyk / Föhr
19.04Auf den Spuren des Wattwurms - die Small Five
20.04Buntes Treiben in der Wattwerkstatt, Wyk / Föhr
20.04Mit Kindern ins Watt - Wattwanderung zu den Small Five
20.04Sagenhafte Nordsee - Märchen und Fackeln am Strand, Wyk / Föhr
21.04Diavortrag: Deutschlands größter Nationalpark, Utersum / Föhr
21.04Krebse - Von Seepocke bis Hummer; Wyk / Föhr
21.04Wunderwelt Wattenmeer - Diavortrag für Kinder, Wyk / Föhr
22.04Bernsteinschleifen - Das Gold der Nordsee
22.04Fahrradinseltour - Mit dem Fahrrad über Föhr
22.04Sagenhafte Nordsee - Märchen und Fackeln am Strand, Wyk / Föhr
23.04Robben und Wale der Nordsee - Diavortrag über Meeressäuger vor Föhr
23.04Watt unter der Lupe - Wattwanderung & Wattwerkstatt, Wyk / Föhr

Alle Termine

Wattwanderungen, Vorträge, Führungen und Naturerlebnis auf Föhr