Wattwanderung zur Hallig Süderoog

Wattführung ab Pellworm, mit der Schutzstation Wattenmeer.


Wandern Sie mit uns zur kleinsten ganzjährig bewohnten Hallig und erfahren Sie Interessantes über die Natur und das Leben weit draußen im Nationalpark Wattenmeer.
Beschreibung

Die Hallig Süderoog ist die kleinste ganzjährig bewohnte Hallig. Der Hinweg führt uns über 6,5 km (ca. 1,5 Stunden) Watt mitten durch den Nationalpark und das Weltnaturerbe Wattenmeer.
Auf der Hallig haben Sie eine Stunde Aufenthaltwerden und werden vom dort lebenden Ehepaar bewirtet
Bei einer Halligführung erfahren Sie wissenswertes über Natur und Kultur der kleinen Eilande.
Danach geht es wieder auf den Rückmarsch nach Pellworm.

Die Wattwanderung durch den Nationalpark nach Nordstrandischmoor ist ein Höhepunkt für jeden Urlaub an der Nordsee.

Weitere Informationen
 
Hinweis

Ausrüstung: wetterfeste Kleidung, barfuß oder mit Wasserschuhen (keine Gummistiefel), kurze Hose, Sonnenschutz(!) Die Teilnahme an unseren Veranstaltungen erfolgt auf eigene Gefahr.

Kosten

Zur Unterstützung unserer gemeinnützigen Naturschutzarbeit bitten wir um eine Spende (4 EUR/Erw., 3 EUR/Ki. + 1EUR/Pers Halliggebühr)

Termin

10. August 2012
Beginn: 10:45 Uhr

Treffpunkt

Abgangsstelle Süderoog (WW4)
Westerkoog
25849 Pellworm

Karte

Kontakt

Schutzstation Wattenmeer

Telefon

04844-760

Telefax

04844-760

Diese Veranstaltung findet statt im Verbund mit:

Die nächsten Termine:

02.10Fütterung der Aquarientiere, Pellworm
02.10Vortrag - Die Nordsee im Wandel, Pellworm
03.10Pellworm bei Nacht
03.10Radtour - Was fliegt denn da? - die Flying Five
04.10Bernstein - das Gold des Meeres
04.10Wattwanderung - Muscheln, Krabben und die Small Five
05.10Fütterung der Aquarientiere, Pellworm
06.10Pellworm bei Nacht
06.10Spaziergang über den Meeresgrund - Wattwanderung zur Heverkante
07.10Fütterung der Aquarientiere, Pellworm
07.10Wattwanderung zur Hallig Süderoog
08.10Bernstein - das Gold des Meeres
08.10Wattwanderung - Muscheln, Krabben und die Small Five
09.10Fütterung der Aquarientiere, Pellworm
09.10Lebendige Meere oder geplünderte Zukunft?

Weitere Termine

Wattwanderungen, Führungen und Vorträge auf Pellworm