News-Archiv 2002

19.06.2002

Gelege auf Sylt zerstört

Erneuter Naturfrevel zur Brutzeit in Sylt Ost Sylt-Ost[mehr]

07.06.2002

Gelangt Seehundseuche auch in das Wattenmeer?

Bis zum 7.Juni sind im Kattegat etwa 300 Seehunde gestorben. Nach holl&aumlndischen Forschern best&aumltigte jetzt auch das d&aumlnische Veterin&aumlrinstitut, dass einige von ihnen vom Seehundstaupevirus befallen...[mehr]

26.05.2002

Seehundsterben in der nördlichen Ostsee

Unklarheit über Seehundstaupe-Virus[mehr]

20.05.2002

Eiergefecht in Keitumer Brutgebiet Sylt-Ost

Am Pfingstsamstag gegen 19 Uhr zerstörten 13-14 jährige Kinder im Keitumer Seevogelbrutgebiet "Sandinseln" auf Sylt zahlreiche Brutgelege. Nachdem die drei Jungs durch hohes, kaltes Wasser auf eine der Sandinseln...[mehr]

14.05.2002

Info-Schmankerl für Westküsten Urlauber im Internet

Die Naturschutzgesellschaft Schutzstation Wattenmeer bietet in Zusammenarbeit mit dem Info-Net Schleswig-Holstein einen neuen Service für Natur-Urlauber der Westküste via Internet.Mit jährlich etwa 6000 Veranstaltungen rund um...[mehr]

10.05.2002

Wildgänse und -enten weiterhin im Visier

Trotz neuer Jagdzeitenverordnung[mehr]

10.05.2002

Bessere Chancen für Meeresschnecken

Bundesumweltminister Jürgen Trittin hat die Verabschiedung einer Richtlinie zum europaweiten Verbot tributylzinnhaltiger Schiffsanstriche ab 01.01. 2003 durch die EU-Mitgliedsstaaten begrüßt. "Ich freue mich, dass unsere...[mehr]