Neues aus dem Wattenmeer

Aktuelles

Vogelzähler bei Springflut auf dem Süderoogsand

Kürzere Tage begrenzen Kontrollen weit draußen.

Frau an Rest von Fischernetz mit Skeletten von Schweinswalen

International Coastal Cleanup Day 2020

Zwei Seepferdchen schweben im Seegras.

Kommen die seltenen Fische in das Wattenmeer zurück?

Mögliche Ursachen Hitzestress und Parasitenbefall

Am Deich vor Westerhever

Mit Bericht im Schleswig-Holstein-Magazin des NDR.

Westerhever Leuchtturm in der lila blühenden Salzwiese

Besuch von Daniel Günther und Markus Söder

Ein Petermänchen schwimmt am Grunde der Nordsee.

Nationalpark-Themenjahr "Unterwasserwelt"

Ein Junger Hering der im flachen Wasser des Wattenmeers schwimmt.

Ursache für Tod vieler Kleinfische noch unklar.

Zahlreiche tote Heringe im Spülsaum vor St. Peter-Ording

Von Cuxhaven bis Eiderstedt teils Hunderte toter Tiere im Spülsaum

Uwe Dulz mit Fahrrad auf Hooge in den 1960er Jahren.

Ein Nachruf von Johann Waller

Ein Strand mit auflaufenden Wellen

Verbände fordern Weichenstellung für nachhaltigen Schutz der Meere

Eine Wattwanderung auf Sylt in Corona-Zeiten mit Mundschutz und 1,5-Meter-Abstand

Gemeinsames Naturerlebnis draußen

Ausschnitte aus dem neuen "wattenmeer"-Heft zum Themenjahr Unterwasserwelt

Themenjahr Unterwasserwelt - Riffe, Unter Zugzwang - Klimawandel setzt Zugvögel unter Zeitdruck, Hilfe in Corona-Zeiten

Das Nationalpark-Haus in Husum mit einer Ausstellung zum Thema Wattenmeer

Freiwillige informieren über Naturerlebnis im Wattenmeer

Freiwilliger am Infotresen im Nationalpark-Haus "Arche Wattenmeer"

Schutzstation Wattenmeer bereitet auch wieder Wattwanderungen vor

Zwei im Wasser schwimmende Seepferdchen

Nationalpark-Themenjahr "Unterwasserwelt"

Ein Rotschenkel steht auf einem Pfosten.

Dritter Durchgang der Brutvogelkartierung im Nationalpark Wattenmeer

Ein Nordseeschnäpel in Seitenansicht

Nationalpark-Themenjahr "Unterwasserwelt"

Umweltminister Jan Philipp Albrecht betrachtet, die von Freiwilligen gezeigten Aquarienbewohner

Umweltminister Jan Philipp Albrecht zu Besuch bei der Schutzstation in Husum

Neue Markierungen am Nationalpark vor Keitum

Beobachtungen bei BeachExplorer.org

Naturschutzarbeit trotz Corona

Ganztägige Vogelzähl-Wanderungen auf die Außensände in den Ruhezonen im Weltnaturerbe Wattenmeer

Ostern beginnt der zweite Durchgang der Brutvogelkartierung

Praktischer Krötenschutz und faszinierende "Konzerte"

Nach 30 Jahren mit neuer Methode

FÖJ-Wattenmeer regt Vogelbeobachtungs-Wettbewerb der Freiwilligen-Teams an

Ein Ornithologe der nächsten Generation

Naturschutzarbeit im Weltnaturerbe Wattenmeer - auch in Corona-Zeiten

Neues digitales Erfassungssystem im Einsatz

Sonnige Kontrollgänge der Freiwilligen-Teams - oft ganz allein.

Stationen und Geschäftsstelle bleiben ansprechbar

Maßnahmen der Schutzstation Wattenmeer zum Schutz vor Corona-Virus

Nationalpark-Themenjahr "Unterwasserwelt"

Themenjahr "Unterwasserwelt", Stör - Fisch am seidenen Faden, Dünenschutz nicht nur Inselschutz

Bisher größte Zustiftung

Dicht gedrängtes Programm im Nationalpark-Seminarhaus Westerhever

Lanzettfischchen, Maskenkrebse und Schwertmuscheln angetrieben

Landunter, Dünenabbrüche, verlorene Container, Seesterne und Muscheln am Strand

Nationalpark-Themenjahr "Unterwasserwelt"

Prägend für das ganze Leben – Zivil- und Freiwilligendienst bei der Schutzstation Wattenmeer

Bundesfreiwilligendienst auf Sylt

Betriebsleitung Nationalpark-Haus St. Peter-Ording

Nationalpark-Themenjahr "Unterwasserwelt"

Naturschützer sehen Verbesserungsbedarf

Weiteres 3-Tage-Seminar

und 6 Tage-XXL Paket

 

Mit dem BeachExplorer Pflanzen und Tiere erkunden.