Salzwiesenführung

Von Queller, Andelgras und Boddenbinse


Beschreibung

Salzwiesen sind ein ökologisch bedeutender Lebensraum. Unter dem Motto „Was blüht denn da?“ wandern wir zu der Salzwiese an der Peterswarf und lernen zur jeweiligen Jahreszeit die typischen Salzwiesenpflanzen wie Halligflieder, Strandaster und Queller kennen. Diese Exkursion ist in ihrem Aufbau eine ausgesprochen interaktive Veranstaltung. So soll die Anpassung der Pflanzen an die Überflutungen und ihre Überlebensstrategien veranschaulicht werden. Anschließend führen wir über die WWF-Fenne und stellen das Beweidungsprojekt und die Monitoringarbeit dort vor.

Referent

Nationalparkbetreuer der Schutzstation Wattenmeer

Kosten

Nach der Veranstaltung bitten wir um eine Spende für unsere anerkannt gemeinnützige Naturschutzarbeit von 5 Euro / Erwachsenem und 2,50 Euro / Kind

Termin

19. September 2017
Beginn: 09:30 Uhr

Treffpunkt

Wattenmeerhaus Langeneß
Peterswarf 2
25863 Langeneß

Karte

Kontakt

Stationsleiter Stationsleiter

Telefon

04684 216

Diese Veranstaltung findet statt im Verbund mit:

Veranstaltungen

23.11Halligführung - Geschichte, Natur und Leben auf der Hallig
24.11Sagenhafte Nachtwanderung
24.11Sagenhafte Nachtwanderung
25.11Wattführung
26.11Das Halligleben im Wandel
27.11Die Vogelwelt der Hallig
27.11Halligführung - Geschichte, Natur und Leben auf der Hallig
28.11Wattführung
30.11Sagenhafte Nachtwanderung
30.11Sagenhafte Nachtwanderung