Aktuelle Terminübersicht

DatumVeranstaltung
23.09.2020
10:30 Uhr
Wattwanderung bis zur Sandbank vor Westerhever
Meeresgrund trifft Horizont! Durch das Watt wandern wir hinaus bis zur Sandbank vor Westerhever. In Schlick und Sand erkunden wir das interessante Leben im Weltnaturerbe Wattenmeer.
26.09.2020
13:00 Uhr
Wattwanderung vor Westerhever - Das Watt lebt!
Führung in das Weltnaturerbe Wattenmeer vor Westerhever. Bei Ebbe erkunden wir Sand, Schlick und Priele und erfahren, wie Muscheln, Schnecken oder Krabben hier leben können.
27.09.2020
13:30 Uhr
Lange Wattwanderung: Weit hinaus auf Watt und Sandbank
Erleben Sie mit dieser Führung den riesigen Himmel und die unendlich wirkende Weite des Weltnaturerbe Wattenmeer vor Westerhever.
28.09.2020
15:00 Uhr
Wattwanderung vor Westerhever - Das Watt lebt!
Führung in das Weltnaturerbe Wattenmeer vor Westerhever. Bei Ebbe erkunden wir Sand, Schlick und Priele und erfahren, wie Muscheln, Schnecken oder Krabben hier leben können.
29.09.2020
16:00 Uhr
Wanderung im Nationalpark zum Leuchtturm Westerhever
Die Salzwiesen liegen schon zwei Meter höher als das Binnenland. Was wird sich verändern, wenn der Meeresspiegel weiter steigt? Interessantes zu Natur und Mensch vor Westerhever.
30.09.2020
17:30 Uhr
Wattwanderung vor Westerhever - Das Watt lebt!
Führung in das Weltnaturerbe Wattenmeer vor Westerhever. Bei Ebbe erkunden wir Sand, Schlick und Priele und erfahren, wie Muscheln, Schnecken oder Krabben hier leben können.
03.10.2020
07:00 Uhr
Wattwanderung für Frühaufsteher: Sonnenaufgang am Meer
Frühe Vogelstimmen und glitzernde Tautropfen im Schlickgras. Die Wattführung zum Sonnenaufgang im Weltnaturerbe vor Westerhever belohnt die Gäste oft mit eindrucksvollen Stimmungen.
07.10.2020
10:00 Uhr
Wattwanderung vor Westerhever - Das Watt lebt!
Führung in das Weltnaturerbe Wattenmeer vor Westerhever. Bei Ebbe erkunden wir Sand, Schlick und Priele und erfahren, wie Muscheln, Schnecken oder Krabben hier leben können.
08.10.2020
15:00 Uhr
Wanderung im Nationalpark zum Leuchtturm Westerhever
Die Salzwiesen liegen schon zwei Meter höher als das Binnenland. Was wird sich verändern, wenn der Meeresspiegel weiter steigt? Interessantes zu Natur und Mensch vor Westerhever.
09.10.2020
10:15 Uhr
Wattwanderung vor Westerhever - Das Watt lebt!
Führung in das Weltnaturerbe Wattenmeer vor Westerhever. Bei Ebbe erkunden wir Sand, Schlick und Priele und erfahren, wie Muscheln, Schnecken oder Krabben hier leben können.
11.10.2020
11:30 Uhr
Wattwanderung vor Westerhever - Das Watt lebt!
Führung in das Weltnaturerbe Wattenmeer vor Westerhever. Bei Ebbe erkunden wir Sand, Schlick und Priele und erfahren, wie Muscheln, Schnecken oder Krabben hier leben können.
12.10.2020
13:00 Uhr
Wattwanderung bis zur Sandbank vor Westerhever
Meeresgrund trifft Horizont! Durch das Watt wandern wir hinaus bis zur Sandbank vor Westerhever. In Schlick und Sand erkunden wir das interessante Leben im Weltnaturerbe Wattenmeer.
13.10.2020
14:30 Uhr
Wattwanderung vor Westerhever - Das Watt lebt!
Führung in das Weltnaturerbe Wattenmeer vor Westerhever. Bei Ebbe erkunden wir Sand, Schlick und Priele und erfahren, wie Muscheln, Schnecken oder Krabben hier leben können.
15.10.2020
16:30 Uhr
Stimmungsvolle Wattwanderung: Sonnenuntergang am Meer
Im Abendlicht entfaltet das Wattenmeer einen ganz besonderen Reiz. Auf dieser Führung vor Westerhever erleben wir, wie Wattwurm, Muscheln oder Krebse hier mit Ebbe und Flut leben können.
17.10.2020
18:00 Uhr
Wanderung im Nationalpark zum Leuchtturm Westerhever
Die Salzwiesen liegen schon zwei Meter höher als das Binnenland. Was wird sich verändern, wenn der Meeresspiegel weiter steigt? Interessantes zu Natur und Mensch vor Westerhever.
20.10.2020
08:15 Uhr
Wattwanderung für Frühaufsteher: Sonnenaufgang am Meer
Frühe Vogelstimmen und glitzernde Tautropfen im Schlickgras. Die Wattführung zum Sonnenaufgang im Weltnaturerbe vor Westerhever belohnt die Gäste oft mit eindrucksvollen Stimmungen.
21.10.2020
10:00 Uhr
Wattwanderung vor Westerhever - Das Watt lebt!
Führung in das Weltnaturerbe Wattenmeer vor Westerhever. Bei Ebbe erkunden wir Sand, Schlick und Priele und erfahren, wie Muscheln, Schnecken oder Krabben hier leben können.
23.10.2020
11:00 Uhr
Literarische Wattwanderung, Lyrik und Natur erleben
Stimmungsvolle Wattführung mit Gedichten und Texten über das Meer. Entdecken Sie das Leben im Watt vor Westerhever und erfahren, wie das Meer schon viele Künstler inspiriert hat.
24.10.2020
11:00 Uhr
Wattwanderung vor Westerhever - Das Watt lebt!
Führung in das Weltnaturerbe Wattenmeer vor Westerhever. Bei Ebbe erkunden wir Sand, Schlick und Priele und erfahren, wie Muscheln, Schnecken oder Krabben hier leben können.
25.10.2020
11:00 Uhr
Wattwanderung bis zur Sandbank vor Westerhever
Meeresgrund trifft Horizont! Durch das Watt wandern wir hinaus bis zur Sandbank vor Westerhever. In Schlick und Sand erkunden wir das interessante Leben im Weltnaturerbe Wattenmeer.
26.10.2020
12:00 Uhr
Wanderung im Nationalpark zum Leuchtturm Westerhever
Die Salzwiesen liegen schon zwei Meter höher als das Binnenland. Was wird sich verändern, wenn der Meeresspiegel weiter steigt? Interessantes zu Natur und Mensch vor Westerhever.
26.10.2020
13:00 Uhr
Wattwanderung vor Westerhever - Das Watt lebt!
Führung in das Weltnaturerbe Wattenmeer vor Westerhever. Bei Ebbe erkunden wir Sand, Schlick und Priele und erfahren, wie Muscheln, Schnecken oder Krabben hier leben können.
27.10.2020
14:00 Uhr
Wattwanderung vor Westerhever - Das Watt lebt!
Führung in das Weltnaturerbe Wattenmeer vor Westerhever. Bei Ebbe erkunden wir Sand, Schlick und Priele und erfahren, wie Muscheln, Schnecken oder Krabben hier leben können.
28.10.2020
15:00 Uhr
Stimmungsvolle Wattwanderung: Sonnenuntergang am Meer
Im Abendlicht entfaltet das Wattenmeer einen ganz besonderen Reiz. Auf dieser Führung vor Westerhever erleben wir, wie Wattwurm, Muscheln oder Krebse hier mit Ebbe und Flut leben können.
30.10.2020
16:00 Uhr
Wanderung im Nationalpark zum Leuchtturm Westerhever
Die Salzwiesen liegen schon zwei Meter höher als das Binnenland. Was wird sich verändern, wenn der Meeresspiegel weiter steigt? Interessantes zu Natur und Mensch vor Westerhever.