Vögel im Nationalpark Wattenmeer - die Flying Five vor St. Peter-Ording

Vogelbeobachtung in Ording, Fußwanderung am Deich zur Beobachtungshütte. Eigene Ferngläser gern mitbringen.


Knutts fliegen 5.000 Kilometer ohne Pause. Lernen Sie mit uns die Zugvögel im Wattenmeer und ihre beeindruckenden Fähigkeiten kennen.
Beschreibung

Im Frühjahr und Herbst machen Millionen Vögel Rast im Wattenmeer. Auf dem Zug zwischen südlichen Winterquartieren und arktischen Brutgebieten nutzen die "Flying Five" und viele andere Arten den außerordentlichen Nahrungsreichtum des Wattbodens, um sich neue Reserven für den Weiterflug anzulegen. Bei Hochwasser beobachten wir die Vögel nah am Deich. Ausrüstung: wetterfeste Kleidung, möglichst ein Fernglas. Die Teilnahme an unseren Veranstaltungen erfolgt auf eigene Gefahr.
Tipp: In St. Peter-Ording und Westerhever bieten wir Ihnen viele weitere Veranstaltungen rund um den Nationalpark und das Weltnaturerbe Wattenmeer. Wir freuen uns auf Sie!

Weitere Informationen
 
Kosten

Zur Unterstützung unserer gemeinnützigen Naturschutzarbeit im Nationalpark bitten wir um eine Spende (5 EUR/Erw., 2,5 EUR/Ki.)

Termin

11. September 2019
Beginn: 11:00 Uhr
Ende: 12:30 Uhr

Treffpunkt

Deichtreppe bei Strandkorbhalle Hungerhamm, Ording
Norderdeich
25826 St. Peter-Ording

Kontakt

Stationsteam St.Peter-Ording

Telefon

04863-5303

Diese Veranstaltung findet statt im Verbund mit: