Fütterung der Aquarientiere, Pellworm

Unsere Aquarientiere werden gefüttert. Schutzstation Wattenmeer


In den Aquarien lassen sich kleine und größere Tiere ganz aus der Nähe beobachten.
Beschreibung

Auch unsere Tiere packt einmal der Hunger. Bei der Fütterung kommen selbst verborgen lebende Tiere zum Vorschein.

Lernen Sie bei der Fütterung unserer Aquarientiere die faszinierende Unterwasserwelt der Nordsee kennen. Sind Seepocken ansteckend? Warum haben Hummer so lange Antennen? Und woher hat die Aalmutter eigentlich ihren Namen? Unsere beiden Unterwasserwelten sind voller Geheimnisse, denen wir mit Ihnen zusammen auf den Grund gehen wollen! Wer Lust hat, ist auch gerne eingeladen, einmal selbst Einsiedlerkrebs & Co. zu füttern!


Weitere Informationen
 
Hinweis

Ausrüstung: keine

Kosten

Zur Unterstützung unserer gemeinnützigen Naturschutzarbeit bitten wir um eine Spende (4 EUR/Erw., 2 EUR/Ki.)

Termin

23. September 2017
Beginn: 10:30 Uhr
Ende: : Uhr

Treffpunkt

Schutzstation Wattenmeer
Tammensiel 6
25849 Pellworm

Karte

Wegbeschreibung

Parkplatz der Schutzstation hinter dem Schuppen

Kontakt

Schutzstation Wattenmeer

Telefon

04844-760

Telefax

04844-760

Diese Veranstaltung findet statt im Verbund mit:

Veranstaltungen

23.11Bernstein - das Gold des Meeres
24.11Fütterung der Aquarientiere, Pellworm
25.11Pellworm bei Nacht
25.11Radtour - Was fliegt denn da? - die Flying Five
26.11Bernstein - das Gold des Meeres
26.11Diavortrag - Vögel des Wattenmeeres, Pellworm
27.11Fütterung der Aquarientiere, Pellworm
27.11Spaziergang über den Meeresgrund - Wattwanderung zur Heverkante
27.11Wattwanderung - Muscheln, Krabben und die Small Five
28.11Vortrag - Die Nordsee im Wandel, Pellworm

Weitere Termine

Wattwanderungen, Führungen und Vorträge auf Pellworm