Strandreinigung – wie geht das?

Jede*r kann was tun

Wer am Strand spazieren geht, kann Müll aufsammeln und entsorgen. Ideal sind Strandmüllboxen am Strand, die von der Gemeinde entleert werden. Sonst ist man selbst dafür verantwortlich, den aufgesammelten Müll einer geregelten Entsorgung zuzuführen. Aber Achtung: Neben Glasscherben und Öl können theoretisch auch Giftstoffe oder Munitionsreste angespült werden. Ein Leitfaden für Strandreinigungen findet sich hier.

Coastal Cleanup

Alljährlich, meist im September und März, gibt es große Sammelaktionen an den Stränden. Oft werden diese Coastal Cleanups zentral organisiert, teilweise sogar international. Aber auch manche Schutzstationen bieten lokale Sammelaktionen an, zu denen alle Unterstützer*innen herzlich eingeladen sind.

Strandputz auf Klassenfahrt

Bei einer Klassenfahrt an die Nordsee können Lehrer*innen entweder selbst ein Programmangebot zur Thema Meeresmüll durchführen. Dafür bieten wir eine Auswahl von Bildungsmaterialien an. Sie können aber auch im Rahmen einer Klassenfahrt nach Sylt in unseren Außenstellen in Rantum und Puan Klent auf Sylt eine fachliche Betreuung buchen.