Bildung für Nachhaltige Entwicklung

Unsere drei Nationalpark-Seminarhäuser wurden 2005 durch das Land Schleswig-Holstein als "Bildungspartner für Nachhaltigkeit" zertifiziert und sind 2009 sowie 2014 als "Bildungseinrichtung für Nachhaltigkeit" rezertifiziert worden.

Uns ist es wichtig, durch unsere Bildungsarbeit die Idee der Nachhaltigkeit weiterzugeben, um unsere Gäste zu einem aktiven Handeln anzuregen.

Wir verstehen unter einer nachhaltigen Entwicklung eine Entwicklung, die „den Bedürfnissen der heutigen Generation entspricht, ohne die Möglichkeiten künftiger Generationen zu gefährden, ihre eigenen Bedürfnisse zu befriedigen und ihren Lebensstil zu wählen." (Def. der Weltkommission für Umwelt und Entwicklung 1987).

Die Schwerpunktthemen unserer jeweiligen Seminarhäuser sind: 

  • Hooge: „Klimawandel, regenerative Energien und Hochwasserschutz“
  • Langeneß: „Nachhaltige Landwirtschaft, nachhaltiger Konsum, fairer Handel“
  • Westerhever: „Nachhaltiger Tourismus im Großschutzgebiet“

Möchten Sie mehr zum Thema BNE erfahren, dann klicken sie hier.