Nachtwanderung „Nordlichter, Legenden und Wahrnehmung in der Dunkelheit“

Diese Exkursion ist eine Nachtwanderung, bei der man vom Lorenplatz bis zum Ausguck wandert, um an der Wasserkante Wind, Meer und Vogelstimmen mit allen Sinnen wahrzunehmen.

Durch die Dunkelheit ist der Sehsinn eingeschränkt und bei z.B. Fühl- und Farbwahrnehmungsübungen eröffnen sich so ganz neue Perspektiven.

Begleitend dazu werden z.B. Leuchtfeuer erklärt und Sagen aus dem Wattenmeer erzählt. Diese Führung verbindet naturwissenschaftliche Grundlagen mit regionalen Besonderheiten und eingängigen Geschichten.

 

Dauer: ca. 2 Stunden

 

Hier geht es zurück zur Übersicht.

Bildungsangebot