Wattexkursion

Eine Wattexkursion sollte Grundbestandteil eines jeden Aufenthaltes im Wattenmeerhaus auf Hallig Langeneß sein. Dem Alter sowie dem Wissensstand der Gruppe entsprechend wird auf einer solchen Exkursion auf Entstehung, Besonderheiten aber auch Gefährdungen des Ökosystems Wattenmeer eingegangen. An Beispielen werden die Anpassungen von Pflanzen und Tieren an den Lebensraum Wattenmeer und die vielschichtigen Wechselbeziehungen zwischen den Lebewesen erläutert. So ergibt sich ein Bild von der Fülle des Lebens, die das ökologische Wirkungsgefüge im Wattenmeer ausmacht. Die Wattexkursion ist besonders gut geeignet, eine intensive Beziehung von Mensch und Natur herzustellen und für die Schutzwürdigkeit zu sensibilisieren.

 

Dauer: ca. 2-3 h

 

Hier geht es zurück zur Übersicht.

Bildungsangebot