Fahrt zum Norderoogsand

Ein ganz besonderes Naturerlebnis ist eine Fahrt an den Seehundsbänken vorbei zum Norderoogsand. Vorraussetzung für diese Fahrt ist eine günstig liegende Tide. Wir fahren mit dem Schiff im Ebbstrom raus vorbei an der Vogelhallig Norderoog. Auf mehreren kleinen Sandbänken sind Seehunde zumindest mit dem Fernglas gut zu beobachten. Auf dem Norderoogsand selber haben wir ca. 1 Stunde Aufenthalt, der zum Sammeln von Spülsaumfunden (evtl. sogar von kleinen Bernsteinstücken) genutzt werden kann. Die Größe und Weite des Sandes auf sich wirken zu lassen, lässt diese Tour zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Wichtig: Warme wetterfeste Kleidung und kurze Hose. Wir müssen einige Schritte durchs Wasser waten bzw. zum Schluss ca. 15 min durchs Schlickwatt.

Dauer: ca. 4,5 bis 6 Stunden

Hier geht es zurück zur Übersicht.