Führung: Was blüht in der Salzwiese auf Amrum?

Die Salzwiesen sind ein ganz besonderer Lebensraum, der vielen Pflanzen und Insekten eine ökologische Nische bietet. Wir geben Ihnen die Möglichkeit diesen Lebensraum hautnah zu erleben.

01.10.2020 , 11:00 Uhr, Dauer: 02:00 Std.

Treffpunkt: , 25946 Nebel, St. Clemens Kirche

Auf unserer rund 1,5 stündigen Führung durchstreifen wir die Salzwiesen an der Ostküste Amrums. Die hiesigen Pflanzen sind speziell an die Lebensbedingungen in der Salzwiese angepasst und haben besondere Fähigkeiten entwickelt, um mit dem hohen Salzgehalt zurecht zu kommen. Insgesamt bieten die Wiesen Lebensraum für rund 2000-3000 Insekten- und Vogelarten. Kennen Sie schon den Halligfliederspitzmausrüsselkäfer? Nein? Dann wird es aber Zeit! Erfahren Sie mehr über die Entstehung und Besonderheiten der Salzwiese und lassen Sie sich überraschen. Ein besonderes Highlight der Veranstaltung ist eine kulinarische Entdeckungsreise! Wir empfehlen Ihnen festes Schuhwerk, da es insbesondere zur feuchteren Jahreszeit auch mal matschig werden kann.


Treffpunkt


25946 Nebel, St. Clemens Kirche


Kosten

Erwachsene: 7,00 €; Kinder (4 bis 14 Jahre): 5,00 €. Bei Familien sind ab dem 3. Kind dieses und weitere Kinder vom Preis befreit.

Kontakt

Schutzstation Wattenmeer e.V.
Am Schwimmbad 1
25946 Wittdün
Telefon: 04682 2718
E-Mail: amrum@schutzstation-wattenmeer.de
https://www.schutzstation-wattenmeer.de/unsere-stationen/amrum/

Weitere Termine zu Führung: Was blüht in der Salzwiese auf Amrum?




Zurück zur Übersicht