Veranstaltungen für Schulklassen im Sinne einer Bildung für Nachhaltige Entwicklung

In speziell auf die unterschiedlichen Klassenstufen zugeschnittenen Veranstaltungen vermitteln wir auf diesen interaktiv gestalteten Exkursionen den Gedanken einer Nachhaltigen Entwicklung.

BNE-Wattexkursion (1. & 2. Klasse)

Im Landschaftstyp Wattenmeer lernen die Kinder Wetterelemente kennen, erleben die Elemente hautnah und erfahren spielerisch Ebbe und Flut. Außerdem gehen die kleinen Forscher auf Spurensuche: Was lebt denn hier im Nationalpark Wattenmeer?

BNE-Wattexkursion (3. & 4. Klasse)

Kleine Forscher unterwegs im Nationalpark Wattenmeer. Erste Einteilungen in Tier- und Pflanzengruppen sowie Bestimmungen werden geübt.

BNE-Wattexkursion (5. & 6. Klasse)

Die SchülerInnen starten unter Anleitung in Kleingruppen eine eigene Wattexpedition. Sie lernen Tiere und Pflanzen zu bestimmen, wie man sich per Karte und Kompass im Gelände orientiert und beschäftigen sich mit dem Klimawandel.

BNE-Wattexkursion (7. - 10. Klasse)

Wie funktioniert das Ökosystem Wattenmeer und wieso ist es so schützenswert?
Die jungen Forscher gehen in Kleingruppen auf eine Wattkartierung.

BNE-Wattexkursion (11.-13. Klasse)

In Gruppen führen die jungen Biologen unter Anleitung selbstständig eine Transekt-Kartierung der Tiere, Pflanzen und abiotischen Faktoren durch. Die gesammelten Daten und Proben können anschließend, z.B. in Laborarbeit, in der Schutzstation Wattenmeer ausgewertet werden.

Hier geht es zurück zur Übersicht.