Führung: Die Salzwiese am Pellwormer Hafen kennenlernen

Salzwiesen bilden den Übergang zwischen Meer und Land und sind ein Lebensraum der Extreme. Wir stellen ihnen ausgewählte Pflanzen vor, die nicht trotz, sondern wegen des Salzwassers hier wachsen.

22.09.2020 , 15:00 Uhr, Dauer: 01:00 Std.

Treffpunkt: Nationalpark-Haus Schutzstion Wattenmeer Pellworm , 25849 Pellworm

Starke Hitze und Strömung, hoher Salzgehalt - Bedingungen die das Leben in der Salzwiese erschweren. Nicht alle Pflanzen können hier wachsen oder sich durchsetzten. Kommen Sie mit auf diese etwa 1,5-stündige Veranstaltung und erfahren Sie, warum keine Bäume in der Salzwiese wachsen und welche Schutzmechanismen die hier vorkommenden Pflanzen entwickelt haben, um überleben zu können. Lernen sie zudem häufige Arten wie den Queller oder den Strandflieder kennen, einige dieser Arten können sogar probiert werden. Bei schönem Wetter erkunden wir die Salzwiese am liebsten barfuß. Eine telefonische Anmeldung ist notwendig.


Treffpunkt

Nationalpark-Haus Schutzstion Wattenmeer Pellworm
25849 Pellworm


Kosten

Der Preis für diese Veranstaltung beträgt pro Person 6,00 € für Kinder (bis 12 Jahre) 3,00 €.

Kontakt

Schutzstation Wattenmeer e.V.
Tammensiel 6
25849 Pellworm
Telefon: 04844 760
E-Mail: pellworm@schutzstation-wattenmeer.de
https://www.schutzstation-wattenmeer.de/unsere-stationen/pellworm/

Weitere Termine zu Führung: Die Salzwiese am Pellwormer Hafen kennenlernen

24.10.2020 | 30.10.2020 |


Zurück zur Übersicht