Große Wattwanderung zum Eiderstrom

Die dreistündige Tour führt weit hinaus über Watten und die Sandbank bis zum Eiderstrom. Wie funktioniert das Leben mit den Gezeiten? Lernen Sie Tiere und Pflanzen im Weltnaturerbe Wattenmeer kennen.

12.10.2020 , 11:30 Uhr, Dauer: 03:00 Std.

Treffpunkt: Am Böhler Strand, Pfahlbau Seekiste , 25826 St. Peter-Ording

Watt für Wattenmeer-Fans: Über Watten und Sandbank geht es weit hinaus ins Weltnaturerbe Wattenmeer. Das Watt vor St. Peter-Böhl verändert sich ständig, neue Sandbänke und Salzwiesen entstehen, Priele verlagern sich. Auf dieser dreistündigen Tour erkunden wir die verschiedenen Formen des Watts. Eine Prielquerung bietet neben dem vorherrschenden Sandwatt auch etwas Schlickwatt-Gefühl. Wir erleben die Weite der Eidermündung und suchen nach den "Small Five" (fünf typischen Lebewesen im Watt) und anderen Tier- und Pflanzenarten. Ausrüstung: wetterfeste Kleidung, Gummistiefel (bei warmem Wetter gern barfuß). Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Bei Gewittergefahr finden keine Wattführungen statt.


Treffpunkt

Am Böhler Strand, Pfahlbau Seekiste
25826 St. Peter-Ording


Kosten

Der Preis für diese Veranstaltung beträgt pro Person 8,00 €, für Kinder (6 bis 17 Jahre) 4,00 €. Bei Familien mit mehr als zwei eigenen Kindern/Enkelkindern sind ab dem 3. Kind dieses und weitere Kinder vom Preis befreit.

Kontakt

Schutzstation Wattenmeer e.V.
Kirchenleye 4
25826 St. Peter-Ording
Telefon: 04863 5303
E-Mail: st-peter-ording@schutzstation-wattenmeer.de
https://www.schutzstation-wattenmeer.de/unsere-stationen/st-peter-ording/

Weitere Termine zu Große Wattwanderung zum Eiderstrom




Zurück zur Übersicht