Müllsammlung mit der Ferdinand-Tönnies-Schule aus Husum

Am 13.3.2015 kamen 10 Schüler und Schülerinnen des Wahlpflichtunterrichts "Umwelt entdecken und darstellen" der 7. Klasse mit Lehrer Lars Wittmann nach Westerhever, um dort Plastikmüll zu sammeln. Das Projekt ist Teil der "Junior-Ranger"-Ausbildung, die die FTS als Nationalpark-Partner-Schule anbietet.

Begleitet wurde die Sammlung von Evelyn Schollenberger von der Nationalpark-Verwaltung, den Nationalpark-Rangern Wolfgang Förster-Hahn und Rolf Manderla sowie Stationsleiter Rainer Schulz und dem BFDler Elias Aksamski.

Weitere Informationen und Materialien zum Thema Meeresmüll gibt es auch hier