Der Leuchtturm im Nationalpark

Fr - So, 8. - 10.10.2021, Westerhever

"Der Turm" und über 100 Jahre Natur und Mensch vor Westerhever

1907 arbeiteten die Leuchtfeuerwärter von Westerheversand mit modernster Technik. Zugleich lebten sie aber mit Trinkwasser aus der Regenwasserzisterne, einem großen Gemüsegarten und Fischfang auf dem Watt auf eine jahrhundertelang kaum veränderte Weise.

Wir gehen auf Spurensuche am Turm, am Schafsberg und auf dem Watt und erkunden, wie sich die Natur und das Leben und Arbeiten hier verändert haben. Die Wattwanderung führt hinaus auf die veränderliche Sandbank, die schon manchen Schiffen zum Verhängnis wurde.  Morgens und abends können wir voraussichtlich unter kundiger Führung aktiver und ehemaliger Mitarbeiter des WSA Tönning die besonderen Sonnenauf- und -untergänge auf dem Turm erleben.

Mit Rainer Schulz sowie aktiven und ehemaligen Mitarbeitern des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamts Tönning

Kosten: 175€/Person

Änderungen vorbehalten.

Hier geht's zurück zu unserem Seminarangebot.

Bildergalerie vom Seminar 2015

Eindrücke der Leuchtturm-Seminare