Anwalt für einen Lebensraum

Die Naturschutzgesellschaft Schutzstation Wattenmeer e.V. ist ein privater Verein, der 1962 gegründet wurde. Unser Ziel ist es, durch unser vielfältiges Wirken Verständnis und Faszination für das "Ökosystem Wattenmeer" und die Nordsee zu wecken, und somit Schutz und Schutzbereitschaft für diese Lebensräume zu erhöhen.

 

Netzwerk
Der Erfüllung dieser Aufgabe dient ein Netzwerk von 20 Stationen und Informationszentren entlang der Schleswig-Holsteinischen Nordseeküste und auf den Inseln und Halligen. Die Geschäftsstelle mit Wanderausstellung und Infomobil befindet sich im Nationalpark-Haus in Husum.

Mitarbeiter
Bis zu 90 Mitarbeiter sind bei uns tätig. Die meisten davon sind freiwillige MitarbeiterInnen wie BFD'ler (Bundesfreiwilligendienst) und FÖJ'ler (Freiwilliges Ökologisches Jahr), Praktikanten und ehrenamtliche Mitglieder. Fachliche Kompetenz und Kontinuität sind durch unsere hauptamtlichen MitarbeiterInnen gewährleistet.

Aktuelles

„Politik von Vorvorgestern!“

Schutzstation Wattenmeer kritisiert Forderung nach Probebohrungen im Nationalpark aufs Schärfste

[mehr]
Dünenpflege vor St. Peter-Ording

Freiwilligenteam der Schutzstation Wattenmeer befreit einzigartige Naturlandschaft von...

[mehr]
Wrackteil auf dem Japsand

Mit dem BeachExplorer Besonderheiten des Wattenmeers entdecken

[mehr]