Wattnatur erleben auf Föhr

Die Schutzstation Wattenmeer bietet auf Föhr ein vielseitiges Veranstaltungsprogramm:

  • Naturkundliche Watterkundungen
  • Strandwanderungen
  • Vogelexkursionen
  • Salzwiesenexkursionen
  • Seetierfangfahrten mit der W.D.R. ab Wyk
  • Fahrradinseltour
  • Bernsteinschleifen
  • Diavorträge
  • Veranstaltungen für Jugendgruppen

 

Hinweis: Die Seetierfangfahrten mit dem Fischkutter Alk ab Wyk müssen in diesem Jahr leider ausfallen!

 

In der modernen Wattwerkstatt "Watt & Mee(h)r" der Schutzstation Wattenmeer auf Föhr können Interessierte Spannendes und Wissenswertes über Vögel, Krebse und Muscheln im Nationalpark erfahren. Die Wattwerkstatt ist für sie am Sonntag zwischen 14 und 17 Ihr geöffnet und zu den speziellen Veranstaltungen. Sie ist ausgestattet mit

  • 14 Binokularen (Stereolupen)
  • Beamer, DVD, Video und Diaprojektor
  • und Aquarien, die der Haltung der Anschauungstiere dienen (Taschenkrebse, Strandkrabben, Einsiedlerkrebse, usw.).