"Das Watt – Lebensraum auf den zweiten Blick"

Der Buch-Klassiker von Klaus Kock neu aufgelegt

11.12.2015

Bereits zum neunten Mal hat  Klaus Kock sein bewährtes Buch „Das Watt“ neu aufgelegt. Dieses Mal entstand dabei ein völlig neuer Überblick über das Ökosystem und seine Bewohner. Durchgängig in Farbe werden die Tiere und Pflanzen des Watts vorgestellt, ihr Lebensraum mit seinen wechselnden Temperaturen, Feuchtigkeits- und Salzgehalten.
Der Leser erfährt, dass er eigentlich Garnelen bekommt, wenn er „Krabben“ bestellt und warum die richtigen Krabben „Dwarslöper“ heißen. Neubürger wie die Pazifische Auster werden ebenso beschrieben wie die alteingesessenen Seehunde und Schweinswale. Auch der Gefährdung des Weltnaturerbes und den Schutzbemühungen für diesen einmaligen Lebensraum widmet sich das Buch ausführlich.
Wer den „Kock“ gelesen hat, bekommt sofort Lust, selbst auf Entdeckungstour zu gehen und den kleinen und großen Helden des Lebensraums auf den zweiten Blick nachzuspüren.

 

Klaus Kock: Das Watt – Lebensraum auf den zweiten Blick
246 Seiten, broschiert, in Farbe
Preis: 9,90 € erhältlich in allen Schutzstation-Ausstellungen

und bei der Geschäftsstelle in Husum (zzgl. Porto)

Schutzstation Wattenmeer, Hafenstr. 3, 25813 Husum
Tel.: 04841-668530, Fax: 04841-668530

Mail: [email protected]remove-this.schutzstation-wattenmeer.remove-this.de