Unsere hauptamtlichen MitarbeiterInnen stellen sich vor

Die fachliche Kompetenz und Kontinuität unserer Vereinsarbeit ist durch ein Team aus hauptamtlichen MitarbeiterInnen gewährleistet.

Ha­rald Förs­ter

Ge­schäfts­füh­rung

Aus­bil­dung als Gärt­ner, Stu­di­um der Forst­wis­sen­schaf­ten & Tro­pi­scher Forst­wirt­schaft, da­nach 11 Jah­re als Wild­bi­o­lo­ge in Na­mi­bia.

Seit 2008 bei der Schutz­sta­ti­on, Ko­or­di­nie­rung und Lei­tungs­funk­ti­on, Ver­bin­dung zwi­schen Vorstand, Mit­ar­bei­tern und Sta­ti­ons­teams.

Kon­takt:
h.foerster (at) schutz­sta­ti­on-wattenmeer.de
Ha­fen­stra­ße 3
25813 Hu­sum
0 48 41 / 66 85-53

Rainer Borcherding

Um­welt­bil­dung, Aus­stel­lun­gen, Beachexplorer

1986 Zi­vil­dienst in der Schutz­sta­ti­on Hör­num/Sylt, da­nach Bi­o­lo­gie­stu­di­um in Göt­tin­gen.

Seit 1995 beim Ver­ein an­ge­stellt, koordiniert hier die Um­welt­bil­dung und Pla­nung der Aus­stel­lun­gen und ist Ansprechpartner für bi­o­lo­gi­sche Fach­fra­gen. Mitglied im Naturschutzteam sowie Projektleiter beim Beachexplorer.

Kon­takt:
r.borcherding (at) schutz­sta­ti­on-wattenmeer.de
Ha­fen­stra­ße 3
25813 Hu­sum
0 48 41 / 66 85-42

Nina Furchheim

Leitung BFD Nord, Umweltbildung

Biologiestudium in Berlin, währenddessen 2006 Praktikum bei der Schutzstation Wattenmeer in Friedrichskoog. 2009 bis 2016 wissenschaftliche Mitarbeiterin und Promotion am Museum für Naturkunde in Berlin. Von 2012 bis 2017 zusätzlich tätig in der Abteilung Bildung und Vermittlung im Museum für Naturkunde.

Seit Januar 2018 bei der Schutzstation Wattenmeer als Leiterin für den Bundesfreiwilligendienst angestellt.

Kontakt:
[email protected]remove-this.schutzstation-wattenmeer.remove-this.de
Hafenstraße 3
25813 Husum
0 48 41 / 66 85-59

Ralf Gerhard

Leitung FÖJ Wattenmeer

1991/1992 Zivildienst bei der Schutzstation Wattenmeer auf Pellworm, danach Studium der Forstwirtschaft in Göttingen. Seit 1998 Naturpadägoge, Geschäftsführung Arillus gGmbH. Ab 2012 angestellt beim FÖJ Wattenmeer, seit Ende 2013 Projektleitung FÖJ Wattenmeer. 

Kontakt:
r.gerhard (at) umweltjahr.de
FÖJ Wattenmeer
Hafenstraße 3
25813 Husum
0 48 41 / 66 85 48
www.umweltjahr.de

Sabine Gettner

Stationsbetreuerin für St. Peter-Ording und Husum, Naturschutz

1992 Biologie-Diplom mit Schwerpunkt Vegetationskunde. 1992 – 94 Forschung in Salzwiesen (Ökosystemforschung Wattenmeer). 1992 - 2004 Biologische Gutachterin (Büro Heinzel & Gettner). 2004 Master in Umwelt & Bildung (Rostock).

Ab 2003 Umweltpädagogin beim FÖJ Wattenmeer, davon 2004 - 2013 als Geschäftsführerin. Von Ende 2012 bei der Schutzstation, bis 2018 Stationsleitung in St. Peter-Ording und Husum.

Seit 2019 anteilig tätig im Naturschutz-Team sowie in der Stationsbetreuung (Husum und SPO).

Kon­takt:

[email protected]remove-this.schutzstation-wattenmeer.remove-this.de  
Ha­fen­stra­ße 3
25813 Hu­sum
0 48 41 / 66 85-47 

Benjamin Gnep

Leitung und Koordination des Brutbestandsmonitorings, Naturschutz und GIS

2008/09: Zivildienst am Institut für Vogelforschung auf Helgoland "Vogelwarte Helgoland“, im Anschluß Landschaftsökologie-Studium in Oldenburg (Bachelor) und Greifswald (Master), 2014 Vogelwart auf Trischen

Seit 2017 koordiniert und leitet er im Verein das Brutbestandsmonitoring.

Kon­takt:

[email protected]remove-this.schutzstation-wattenmeer.remove-this.de  
Ha­fen­stra­ße 3
25813 Hu­sum
0 48 41 / 66 85-47 

Christ­of Goet­ze

Pres­se­spre­cher, Bü­ro­lei­tung, Stif­tung Schutz­sta­ti­on Wat­ten­meer

1986 Zi­vil­dienst bei der Schutz­sta­ti­on Wat­ten­meer, da­nach Bi­o­lo­gie­stu­di­um in Kiel;

seit 1995 beim Ver­ein an­ge­stellt, 2001 Wei­ter­bil­dung zum staatlich geprüften Be­triebs­wirt.

Pres­se, Bü­ro­lei­tung, Vorstand Stif­tung Schutz­sta­ti­on Wat­ten­meer.

Kon­takt:
c.goetze (at) schutz­sta­ti­on-wattenmeer.de
Ha­fen­stra­ße 3
25813 Hu­sum
Tel. 0 48 41 / 66 85-46

Klaus Günther

Leitung und Koordination des Rast­vo­gel-Mo­ni­to­rings

1986-1988: Zi­vil­dienst beim Deutschen Bund für Vogelschutz (DBV) auf Feh­marn, da­nach Bi­o­lo­gie­stu­di­um in Göt­tingen

Seit Ende 1995 Ko­or­di­na­ti­on des Rast­vo­gel-Mo­ni­to­rings im Na­ti­o­nal­park SH Wat­ten­meer im Auf­trag der Na­ti­o­nal­park­ver­wal­tung;
bis 2003 beim WWF in Hu­sum, seit 2004 für die Schutzstation Wattenmeer.

Kon­takt:
k.guenther (at) schutz­sta­ti­on-wattenmeer.de
Ha­fen­stra­ße 3
25813 Hu­sum
0 48 41 / 66 85-41

Jeske Hagemann

Stationsleitung Föhr und Amrum

B.Sc. Umweltwissenschaft in Bielefeld, M.Sc. Environmental Management in Kiel. Gastwissenschaftler am Kieler Ökologie-Zentrum. DFG-Forschungsprojekt mit PhD-Vorhaben zur experimentellen Analyse der Algenkonkurrenz in Fließgewässern am Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung in Magdeburg.

BFD beim BUND Sachsen-Anhalt im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative des BMU. Seit März 2019 leitet Jeske für die Schutzstation Wattenmeer hauptamtlich die Stationen und Amrum sowie Föhr .

Kon­takt:

j.hagemann(at)schutz­sta­ti­on-wattenmeer.de
Ha­fen­stra­ße 3
25813 Hu­sum
0151 / 222 810 23

Antje Hansen

Verwaltung, Buchhaltung

Seit 2014 bei der Schutzstation Wattenmeer tätig.

Zuständig für Buchhaltung, Kas­sen­abrechnung, Bü­ro­or­ga­ni­sa­ti­on und allgemeine Verwaltung.

Kon­takt:
a.hansen(at)schutz­sta­ti­on-wattenmeer.de
Ha­fen­stra­ße 3
25813 Hu­sum
0 48 41 / 66 85-55

Petra Hasche

Assistenz der Geschäftsführung und Verwaltung

Ausbildung zur Bauzeichnerin/Hochbau und Fremdsprachensekretärin. Bevor sie im 2018 zur Schutzstation Wattenmeer wechselte, war sie unter anderem bei einer Filmproduktion, einer Zeitung, für Architekten und im Autohaus tätig.

Seit September 2018 ist sie nun bei uns für die BFD-Seminarverwaltung und das Management von Bewerbungen für unsere BFD- und Praktikumsstellen verantwortlich sowie als Assistenz der Geschäftsführung tätig.

Kon­takt:
p.hasche(at)schutz­sta­ti­on-wattenmeer.de
Ha­fen­stra­ße 3
25813 Hu­sum
0 48 41 / 66 85-56

Mi­cha­el Klisch

Leitung NP-Seminarhaus Hooge, BNE und Arbeitsschutz

1985-87 Zi­vil­dienst in der Schutz­sta­ti­on Hoo­ge
1989 - 91 Aus­bil­dung zum Gärt­ner - Fach­rich­tung Gar­ten- und Land­schafts­bau
1999 Meisterprüfung und staatlich geprüfter Wirtschafter im Gartenbau
Wohnhaft auf Hallig Hooge seit 2003

Aufgaben:
Seit 2005 als hauptamtlicher Leiter für Seminarhaus und Station auf Hallig Hoo­ge an­ge­stellt. Ansprechpartner für BNE (Bildung für nachhaltige Entwicklung) und Mitglied der NUN-Zertifizierungskommission in SH (Nun: Norddeutsch und Nachhaltig) sowie Sicherheitsbeauftragter der Schutzstation Wattenmeer im Rahmen des Arbeitsschutzes.

Kon­takt:
m.klisch (at) schutz­sta­ti­on-wattenmeer.de
Hans­warft 2
25859 Hal­lig Hoo­ge
04849 / 229

Anna Kleinfengels

Stationsleitung Pellworm 

2005/06 FÖJ im NABU-Naturzentrum Katinger Watt, danach Bachelorstudium Ökologie und Biodiversität in Salzburg und Master Meeresbiologie in Rostock; derzeit Stationsleitung Pellworm.

Kontakt: 

A.Kleinfengels(at)schutzstation-wattenmeer.de

Hafenstraße 3
25813 Husum
Tel. 0 48 41 / 66 85 49

Ul­ri­ke Kraus

Aquarien, Bild­ar­chiv, Schultour, Info­stän­de

2001-2002 Prak­ti­ka bei der Schutz­sta­ti­o­nen in Hör­num, Keitum und Mor­sum auf Sylt im Rah­men des Ge­o­gra­phie­stu­di­ums.

Seit 2003 beim Ver­ein an­ge­stellt, zu­nächst als Sta­ti­ons­lei­tung für die fünf Sylter Stationen sowie die Station auf Föhr, seit 2009 im Nationalpark-Haus in Husum.

Kon­takt:
u.kraus (at) schutz­sta­ti­on-wattenmeer.de
Ha­fen­stra­ße 3
25813 Hu­sum
0 48 41 / 66 85-49

Björn Marten Philipps

Leitung NP-Seminarhaus Langeneß, IT und Homepage

2003-2006 Ausbildung zum Fachinformatiker - Systemintegration
2006-2007 Zi­vil­dienst im Meldorfer Speicherkoog
ab 2008 Studium der Sonderpädagogik und Biologie in Flensburg. Parallel dazu Tätigkeit als freiberuflicher Biologe. 2011 Vogelwart auf Trischen.

Seit Dezember 2014 hauptamtliche Leitung des Nationalpark-Seminarhauses auf Hallig Langeneß, kümmert sich vereinsweit um Teile der IT sowie um die Homepage.

Kontakt:

b.philipps (at) schutzstation-wattenmeer.de
Nationalpark-Seminarhaus Langeneß
Peterswarf 2
25863 Langeneß
0 46 84 / 216

Doris Rohweder

FÖJ-Verwaltung, Belegung Nationalpark-Seminarhäuser

Seit 2009 für den Verein in der Verwaltung tätig.

FÖJ-Personalangelegenheiten, Bewerbungsverfahren, Belegung der Nationalpark-Seminarhäuser in Westerhever, Langeneß und Hooge.

Kontakt:
d.rohweder(at)schutzstation-wattenmeer.de

Hafenstraße 3
25813 Husum
0 48 41/66 85-52
www.umweltjahr.de

Dennis Schaper

Stationsleitung Sylt und Arche Wattenmeer

1996 Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann, 2000/2001 Zivildienst bei der Schutzstation Wattenmeer; 10 Jahre Berufserfahrung in der Wirtschaft und 5 Jahre in der Umweltbildung; u.a. dreijährige Leitung einer Kanuvermietung im Herzen von Deutschland, Natur- und Wildnispädagoge, zuletzt 6 Jahre im Vereinigten Königreich gelebt mit eigenem OnlineShop für Slackline-Ausrüstung, seit April 2015 beim Verein als Stationsleiter auf Sylt und für die Arche Wattenmeer zuständig.

Dennis in Bild und Ton hier.

Kontakt:
d.schaper(at)schutzstation-wattenmeer.de

Rantumer Straße 33
25997 Hörnum
0 46 51 / 88 62 227
0151 / 5810 2141

Angela Schmidt

Stationsbetreuung Sylt

2008-2013 Bachelor- und Masterstudium der Biologie in Oldenburg mit Spezialisierung auf Meeresbiologie, Bachelor- und Masterarbeit über Bodenlebewesen der Nordsee. Ab 2015 für 4 Jahre in der Umweltbildung im Nationalpark-Haus Wangerooge tätig.

Seit 2019 Stationsbetreuerin für Rantum und Puan Klent auf Sylt.

Kon­takt:
a.schmidt (at) schutz­sta­ti­on-wattenmeer.de
Rantumer Straße 33
25997 Hörnum
0 46 51 / 88 62 227

Rainer Schulz

Mar­ke­ting & Öf­fent­lich­keits­ar­beit, Sta­ti­ons­lei­tung West­er­he­ver

1981 Zi­vil­dienst im Se­minar­haus auf Lang­eneß, da­nach Bi­o­lo­gie­stu­di­um in Kiel und For­schung an Küs­ten­vö­geln. Ab 1993 eh­ren­amt­li­cher Sta­ti­ons­lei­ter in St. Pe­ter, seit 1996 beim Ver­ein an­ge­stellt.

Schwer­punk­te: Wer­bung und Be­treu­ung von För­de­rern, Mit­glie­dern & Spon­so­ren; Mar­ke­ting für Ver­an­stal­tun­gen und Se­minar­häu­ser, Stationsbeauftragter (SB) für Westerhever. In den Jahren 2013/14 zusätzlich SB für Büsum und Friedrichskoog.

Kon­takt:
r.schulz (at) schutz­sta­ti­on-wattenmeer.de

Ha­fen­stra­ße 3
25813 Hu­sum
0 48 41 / 66 85-43

Michael Sobek

Stationsleiter in Friedrichskoog und Büsum, FÖJ Wattenmeer

Bachelorstudium Geographie mit Nebenfächern Biologie und Pädagogik in Kiel, im Anschluss Nachhaltigkeitsgeographie in Greifswald.

Seit Januar 2019 in Elternzeitvertretung bei der Schutzstation Wattenmeer als Stationsleiter für Büsum und Friedrichskoog sowie als Seminarteamer beim FÖJ Wattenmeer angestellt.

Kon­takt:
m.sobek (at) schutz­sta­ti­on-wattenmeer.de
Hafenstraße 3
25813 Husum

Katharina Stephan

Stationsleitung St. Peter-Ording, FÖJ Wattenmeer

Biologin mit Bachelor- und Masterstudium der Biodiversität, Ökologie und Evolution an der Universität Göttingen und der Universität Salzburg. Nach dem Studium folgte ein Volontariat im PR-Bereich bei einer Filmproduktionsfirma für Dokumentarfilme. Von 2016–2018 war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität in Oldenburg tätig. Im Zuge ihres Forschungsschwerpunktes untersuchte sie verschiedene Ansätze zu Vermeidungs- und Verminderungsstrategien von Plastikmüll in der südlichen Nordsee.

Seit September 2018 ist sie bei der Schutzstation als Sationsbeauftragte für St. Peter-Ording und als pädagogische Betreuung im Rahmen des FÖJ Wattenmeers tätig. Im Januar 2019 hat sie die Leitung des Nationalpark-Hauses in St. Peter-Ording übernommen.

Kon­takt:
k.stephan (at) schutz­sta­ti­on-wattenmeer.de

Maleens Knoll 2
25826 St. Peter-Ording
04863 / 9504254

Christian Treichel

Verwaltung

Ausbildungen zum Bauzeichner und Industrieelektroniker, danach Angestellter bei einem privaten Radiosender in Kiel als Servicetechniker und Büromitarbeiter.

Seit 2000 bei der Schutzstation Wattenmeer zuständig für Monatsabrechnungen, Gehälter, Sozialabgaben, Rechnungslegung und vieles mehr.

Kontakt:
c.treichel (at) schutzstation-wattenmeer.de

Hafenstraße 3
25813 Husum
0 48 41 / 66 85-54

Katharina Weinberg

Leitung Bereich Naturschutz und Stationsbetreuerin für Nordstrand

Volljuristin (2. Staatsexamen), Studium Landschaftsnutzung und Naturschutz (BA) an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE), zeitweilig Lehrtätigkeit an der HNEE und mehr als 4 Jahre Geschäftsführerin beim NABU Brandenburg.

Seit 2015 bei der Schutzstation Wattenmeer. Leitung des Bereichs Naturschutz u. a. mit den Schwerpunktthemen "Eingriffsverfahren", "Naturschutzrecht" und "Meeressäuger". Koordination der Betreuungsarbeiten in den Betreuungsgebieten des Vereins sowie Stationsbetreuerin für Nordstrand.

Darüber hinaus setzt sie sich seit rund 30 Jahren beruflich und privat für den Wolf ein. Sie steht für Anfragen zu diesem Thema gerne zur Verfügung.

Kontakt:
k.weinberg (at) schutzstation-wattenmeer.de
Hafenstraße 3
25813 Husum
0 48 41 / 66 85-44
0179 / 51 52 556