Neues aus dem Wattenmeer

Aktuelles

Viel Aufwand für interessante Naturerlebnisse

Gemeinsam das Weltnaturerbe entdecken

Besuche in Friedrichskoog und auf der Hallig

Salzwiesen, Strände und Halligen überflutet

Innenraum der "Arche Wattenmeer"

Nationalpark-Häuser wieder geöffnet

Wattführer mit Corona-Maske trägt Gedicht vor

Watt-, Strand-, Dünenführungen und mehr...

Lange Tage im Weltnaturerbe Wattenmeer

Kiebitze, Uferschnepfen, Gänseküken

Freiwilligen-Team mit Vereinsflagge

Corona-Lage unklar

Wattkartierung früh morgens

Kalt, nass und matschig

Viele Salzwiesen und Halligen überspült

Schnee, Sturm, Sand

Eier-Suche im Weltnaturerbe

Weit hörbare Kreuzkröten-Konzerte

Absage bis 18. April

Expeditionen in die Wildnis

Erster Durchgang zur Zählung der Graugänse

Fliegender Sand im Nationalpark

Alle fürs Klima!

Spülsaumerkundung im Nationalpark

Krötenzaun im Nationalpark aufgebaut

Baggern für seltene Kröten und Pflanzen

Artikel im "wattenmeer"-Heft

Feldlerchen im Nationalpark

Plötzliche Gefahr

Nach dem Temperatursprung

Wichtige Hilfe für den Naturschutz

Packeis im Watt

Faszinierendes Weltnaturerbe

Viele Tiere haben Frostperiode nicht überlebt

Ein Ziel - zwei Versuche

Winterliche Schutzgebietsbetreuung

Nördlichster Brutvogel der Welt auf Nahrungssuche

Faszinierend, aber nicht ungefährlich

Frostiger Sandsturm im Wattenmeer

Bitte Vögel nicht stören!

Freiwilligen-Team mit Flagge der Schutzstation

Noch bis 28.2. für FÖJ und BFD im Nationalpark bewerben

Bis 26.3.21 keine Veranstaltungen und Ausstellungen

Bis 26.3. keine Veranstaltungen und Ausstellungen

Sonniger Schnee statt Grau

Schutzgebiete unzureichend

Schutzstation-Vorsitzer Johann Waller ist neuer Naturschutzbeauftragter des Kreises Dithmarschen

NDR-Nordreportage, Dienstag, 18:15 Uhr

Dünner Schnee über der Küste

72 Organisationen schreiben an EU-Parlament

Gefährlicher Plastikmüll gesichert

Besondere Aufmerksamkeit im Wattenmeer

Weitere Ausbreitung verhindern

Interview zum Corona-Winter