Schutzstation Wattenmeer Keitum

Naturerlebnis am Sylter Deich

Seit dem Frühjahr 2018 ist das Alte Schöpfwerk wieder für die Öffentlichkeit zugänglich. Das Watt liegt nur einen Steinwurf entfernt. Mit dem Rad kann man gut das zu betreuende Gebiet abfahren und hat viele Gelegenheiten, brütende und rastende Wasser- und Watvögel auf den Wiesen und im Watt zu beobachten. Die vorgelagerten Sandinseln unterliegen einem ständigen Wandel und werden ebenfalls von der Schutzstation Wattenmeer betreut.

Neue Ausstellung: "Zu Gast beim Vogelwart"

Jeweils von Anfang April bis Mitte Oktober in der Zeit von 10 - 18 Uhr ist die kleine, aber feine Ausstellung "Zu Gast beim Vogelwart" geöffnet. Gäste erfahren dort Interessantes über die Landschaft und die Vogelwelt im Sylter Osten. Außerdem wird gezeigt, wie der Klimawandel sich inzwischen auf den Vogelzug von Afrika über das Wattenmeer bis in die Arktis auswirkt. Mehr über die Eröffnung, die am 29.03.2018 stattfand, gibt es hier.
Im Haus kann man ebenfalls täglich von 10 - 18 Uhr die neuen öffentlichen Toiletten (Anfang April bis Mitte Oktober) benutzen. Eine davon ist barrierefrei eingerichtet.

Veranstaltungen –Weltnaturerbe erleben
Die Schutzstation Wattenmeer in Keitum bietet Wattführungen, Familienwattführungen und ornithologische Führungen durch den Nössekoog an.
Naturschutzarbeit
Am alten Schöpfwerk lebt und arbeitet der/die VogelwartIn. Von April bis Mitte Oktober ist er/sie im Gebiet aktiv.
Mitarbeiter vor Ort
Nur einen Steinwurf vom Nationalpark entfernt wohnt der/die VogelwartIn.
Umgebung
Sehenswertes und Wissenswertes in Sylt-Ost
Kontakt & Anreise
Anreisetipps und Umgebungskarte für die Station Keitum

Keitum (Sylt)

Kontakt:

Schutzstation Wattenmeer Keitum

Elisabeth Müller
c/o Schöpfwerk
Koogstraße
25980 Keitum
Tel.: 0151-54865217
[email protected]remove-this.schutzstation-wattenmeer.remove-this.de

Weitere Stationen:

RantumPuan-KlentHörnumAmrumFöhrLangeneßHoogePellwormNordstrandNP Haus HusumWesterheverSt. Peter OrdingBüsumFriedrichskoog