Schutzstation Wattenmeer Morsum

Naturerlebnis im grünen Sylter Osten

Abseits des hektischen Westerlands präsentiert sich Morsum als erholsames Friesendorf mit dem beeindruckenden Morsum Kliff, das zum Spazierengehen und Staunen einlädt. 

Unbekannter ist der Morsumer Süden, der Nösse-Koog. Hier flöten die Uferschnepfen und Feldlerchen, rasten hunderte von Gänsen, grasen Galloways und alles läßt sich mit dem Rad erreichen. Hier wohnt von April bis September unsere Vogelwartin. Sie ist für die Wat- und Wasservögel da, die sich im Nösse-Koog und besonders in den Salzwiesen und im Watt außendeichs aufhalten. Von ihrem roten Bauwagen aus ist sie direkt im Gebiet und setzt sich besonders für den Schutz der Zwerg- und Küstenseeschwalben ein, die an der Morsum Odde brüten. Sie ist vor Ort und kann Ihnen viel über die Landschaft, die Natur und das Weltnaturerbe Wattenmeer erzählen. Besuchen Sie sie in Morsum und kommen Sie zu einer Führung. Wir freuen uns auf Sie!

Morsum (Sylt)

Kontakt:

Schutzstation Wattenmeer Morsum

Heike Schollmeyer
Bauwagen LKN-Gelände / Liiger Wal
25980 Morsum
Tel.: 0151-54865218
[email protected]remove-this.schutzstation-wattenmeer.remove-this.de

Weitere Stationen:

RantumPuan-KlentHörnumAmrumFöhrLangeneßHoogePellwormNordstrandNP Haus HusumWesterheverSt. Peter OrdingBüsumFriedrichskoog