Natur erleben im Beltringharder Koog

Die Nationalpark-Station in der Arlau-Schleuse mit dem kleinsten Naturkundemuseum Deutschlands betreut das größte Naturschutzgebiet der Westküste, den Beltringharder Koog. Die ehemaligen Wattflächen, nun seit 1987 eingedeicht, beheimaten viele seltene Pflanzen- und Vogelarten. Besonders zur Zugzeit der Wat- und Wasservögel ist das Gebiet ein Traum für VogelbeobachterInnen. Hier sieht man mit etwas Glück Kampfläufer und Seeregenpfeifer, Trauerseeschwalben und balzende Uferschnepfen, große Gänseschwärme und den Seeadler, um nur einige zu nennen.

 Hier haben wir folgende Angebote für Sie:

  • Naturkundliche Wattwanderungen
  • Vogelexkursionen
  • Naturkundliche Führungen im Beltringharder Koog
  • Führungen auf dem Lehrpfad im Naturerlebnisraum, direkt hinter der Station

Unser Naturkundemuseum ist von April bis Ende September Sonntags von 12-16 Uhr oder nach Absprache für Sie geöffnet

Die Termine unserer Veranstaltungen finden Sie hier. Informieren Sie sich gerne auch persönlich bei unserem Vogelwart. Auch Termine für Gruppen buchen Sie am besten telefonisch unter 04846/6017691 (oder unter 0 15 25/81 50 920).

Den Veranstaltungskalender für die Station finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf und Besuch!

Gewähltes Thema: Alle

Suchtreffer: 4


DatumThema
23.06.2017
14:00 Uhr
Vogelwelt des Beltringharder Kooges
Vogelkundliche Wanderung durch den Beltringharder Koog, das größte Naturschutzgebiet Schleswig-Holsteins.
24.06.2017
09:30 Uhr
Exkursion in den Lebensraum Wattenmeer
Erleben Sie mit uns die Tiere und Pflanzen im Weltnaturerbe Wattenmeer vor dem Deich von Lüttmoorsiel.
29.06.2017
12:00 Uhr
Exkursion in den Lebensraum Wattenmeer
Erleben Sie mit uns die Tiere und Pflanzen im Weltnaturerbe Wattenmeer vor dem Deich von Lüttmoorsiel.
30.06.2017
13:00 Uhr
Exkursion in den Lebensraum Wattenmeer
Erleben Sie mit uns die Tiere und Pflanzen im Weltnaturerbe Wattenmeer vor dem Deich von Lüttmoorsiel.