Schnee im Nationalpark

Kleiner Lichtblick im Schmuddelwetter

19.01.2018

Während der Orkan Friederike am 18. Januar das Binnenland weitab der Nordsee in Atem hielt, lag das Auge des Sturmtiefs nahe der Küste. Bei Ostwind fielen in Dithmarschen und Eiderstedt fast 10 cm Schnee, so dass man am Leuchtturm Westerhever sogar Schlitten fahren konnte. Das Team in St. Peter-Ording war hingegen trotz des Schnees mit Astscheren in einem Dünen- und Heidegebiet unterwegs, um dort mehr Licht zu schaffen. Anbei einige Fotos von winterlicher Ruhe, interessanten Spuren im Schnee und einem Team, das dem Schnee ein kraftvolles sommerliches Statement entgegensetzte :-)
Ein Video zum Wintereinbruch gibt es hier.

Charlotte, Kaya und Rebecca heute im Garten der Büsumer Schutzstation.

Am Leuchtturm Westerhever hatte der Nord-Ostwind den nassen Schnee quasi an den Turm geklatscht.

An der Westseite der Leuchtturm-Warft konnte man einige Zeit sogar Schlitten fahren. Das seltsame Gerät, mit dem Maria dabei unterwegs war, ist unser "Wattschlitten", mit dem wir sonst die Geräte für die Wattkartierung übers Watt ziehen.

Das Freiwilligen-Team aus St. Peter-Ording kann nicht über zu viel Winterruhe klagen. Regelmäßig geht es z. B. hinaus zur Pflege des von der Schutzstation Wattenmeer betreuten Dünen- und Heideschutzgebiets, um zu verhindern, dass eingeschleppte Büsche und Bäume seltene Pflanzen überwuchern.

Interessante Beobachtungen am Rande: Die Erlen produzieren bei meist milden Temperaturen bereits kräftig Pollen. Entsprechende Pollenwarnungen gab es ja bereits vor einigen Tagen - mitten im kalendarischen Winter.

Im Schnee wird auch sichtbar, wie viele Füchse ihre Spur ziehen.

Vielleicht ganz gut, dass unser Friedrichskooger Team seine Hühner heute im Stall ließ. Diese beiden schauen jedenfalls ziemlich kritisch nach draußen.

Auf Amrum wechselten die Stimmungen immer wieder. Hier zogen dunkle Wolken über den Kniepsand.

Später war über den Dünen schon fast die Sonne zu erahnen.

Ein wenig fehlte heute die Sonne. Daher bastelten sich Maria, Nick und Lena am Leuchtturm Westerhever nach dem Schlittenfahren einfach ihre eigene sonnige "Après-Ski"-Stimmung...