Schutzstation Wattenmeer beim Beach Polo World Cup

Spendenerlös für ein neues Spektiv

18.05.2016

 

Über Pfingsten war die Schutzstation Wattenmeer erstmals Charity-Partner beim 9. Julius Bär Beach Polo World Cup in Hörnum. Im VIP-Zelt sowie im Zuschauerbereich informierten wir über unsere Naturschutzarbeit auf Sylt und warben mit kleinen Aktionen um Unterstützung hierfür.

Dank einer Spende der Bank Julius Bär sowie des Erlöses der Aktionen können wir jetzt für die Hörnumer Station ein neues Spektiv für Vogelzählungen und Robbenerfassungen anschaffen. Herzlichen Dank an die Spender!

Der Beach Polo World Cup mit unseren Infoständen. Die roten Kugeln sind übrigens keine in Richtung Meer aufsteigenden Luftballons, sondern in die Luft geworfene Polobälle... (Foto Beach Polo: Schneider Event GmbH/ Bernhard Willroth)