Wattenmeer Deutschlands Naturwunder 2016

Schutzstation Wattenmeer organisierte "phänomenalen Endspurt"

20.09.2016

Die Heinz Sielmann Stiftung und EUROPARC Deutschland e. V. fragten, welches das schönste Naturwunder Deutschlands sei. Bis Sonntag konnte man per Internet seine Stimme abgeben.

Am Samstag früh lag der Nationalpark Wattenmeer noch mit 22,5% der Stimmen hinter der Vorpommerschen Boddenlandschaft (23%) und dem Harz (29%) auf dem dritten Platz.
Eine Facebook-Aktion der Schutzstation Wattenmeer mobilisierte dann allerdings noch einmal Nordfriesen und Dithmarscher sowie viele Urlauber.

EUROPARC und die Stiftung schreiben hierzu:

"Insgesamt 5.662 Stimmen gingen noch bis kurz vor Mitternacht am 18.09. bei uns ein. Wir danken allen Teilnehmern ganz herzlich!

30,87 % aller Votes konnte das Wattenmeer in einem phänomenalen Endspurt für sich verbuchen. Lange Zeit lag der Nationalpark Harz vorn, dem wir zu einem tollen 2. Platz mit 25,77 % der Stimmen gratulieren. Auf Platz 3 beglückwünschen wir den Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft mit 20,78 %".

Vielen Dank an alle, die mit Kommentaren und geteilten Beiträgen selber Teil dieses "Endspurts" waren.