Wie ein Kamel in der Arktis

Karibische Schnecke im Wattenmeer

14.09.2011


Weiße Haie im Mittelmeer, tropische Mondfische im Nordatlantik. Die Sichtungen exotischer Meerestiere in europäischen Gewässern häufen sich in den letzten Jahren. Nun haben Mitarbeiter der Schutzstation Wattenmeer eine lebende karibische Schnecke im Sylter Watt gefunden. Die Herkunft des Tieres ist unklar.


„Ich habe erst gedacht, dass diese bunte Schnecke vielleicht eine mutierte heimische Strandschnecke ist“, sagt Johannes Boisserée von der Schutzstation Wattenmeer in Hörnum. Der Bundesfreiwillige hat die Vierzähnige Nixenschnecke Nerita versicolor an der Ostseite der Insel gefunden. Die auffällig rot gepunktete Schnecke ist sonst in der gesamten Karibik bis nach Südamerika beheimatet und weidet dort den Algenbewuchs in der Gezeitenzone von Felsküsten ab.

„Die Vierzähnige Nixenschnecke im Wattenmeer ist wie ein Kamel in der Arktis“, sagt die Hörnumer Stationsleiterin Kirsten Thiemann. „Es ist nach unserer Information der Erstfund einer lebenden karibischen Schnecke im Wattenmeer“, so die Biologin weiter. Wie das Tier nach Sylt gelangt ist, lässt sich nur vermuten. „Möglicherweise hat ein Aquarianer das Tier in unverantwortlicher Weise ausgesetzt“, vermutet Thiemann.


Tropische Arten seien zwar eine Besonderheit, aber aufgrund der kälteren Winter in unseren Breiten keine ernsthafte Gefahr. Große Sorgen würden der Schutzstation eher die Arten bereiten, die in anderen Küstengebieten der gemäßigten Breiten vorkommen und mit Ballastwasser der großen Transportschiffe oder durch Muschelimporte eingeschleppt werden können.

Gerade Sylt ist ein Brennpunkt von Neozoenfunden in den letzten Jahren. „Die flächendeckende Verbreitung der pazifischen Austern im Wattenmeer ist das bekannteste Beispiel für den völlig aus dem Ruder gelaufenen Import einer gebietfremden Tierart“, sagt Thiemann. Es sei zu hoffen, dass der Fund der karibischen Muschel ein Einzelfall bleibe. Die Nerita kann als Sondergast in einem Aquarium der Hörnumer Schutzstation beobachtet werden.

Vierzähnige Nixenschnecke (Nerita versicolor)