Seenebel im Nationalpark (Video)

Plötzliche Gefahr

Bei den zurzeit schwankenden Temperaturen kann es an der Küste leicht zu Nebel kommen. Am 27.2.21 zog mittags in Teilen des Nationalparks bei klarem, blauen Himmel plötzlich Seenebel auf. Einige Zeit kämpften die Schwaden mit der Sonne - bis schließlich alles zuzog. Gut wenn man in solchen Fällen auf dem Watt oder einer Sandbank mit Ortskenntnis unterwegs und mit einem Kompass ausgerüstet ist, um sicher wieder zurück zu kommen. Im Zweifelsfall ist es sicherer, mit einer Führung hinaus zu gehen. Wir hoffen, diese baldmöglichst wieder anbieten zu können.

Entfernte Nebelschwaden
Erste graue Schwaden nähern sich vom Horizont
Blauer Himmel neben dichtem Nebel
Eine Zeit lang liegen blauer Himmel und "dicke Suppe" nah beieinander.
Seenebel über dem Watt
Schließlich zieht es komplett zu.