Integrierte Station Westküste, Lüttmoorsiel

Naturschutz-Ausstellung im Beltringharder Koog

Corona-Hinweis!

Wir bitten Sie, in unserer Ausstellung weiterhin Maske zu tragen.

Der Beltringharder Koog hat eine spannende Geschichte. Auf ehemaligem Watt befindet sich heute das größte Naturschutzgebiet des Landes mit ganz unterschiedlichen Lebensräumen. Die Salzwasserlagune bietet mit Wattflächen vielen Zugvögeln Nahrung und Rastflächen. Auf beweidetem Grünland brüten Wiesenvögel wie der seltene Kampfläufer. Und in der Wildniszone entwickelt sich ganz ohne Zutun des Menschen ein Urwald. 
Die Ausstellung in der Integrierten Station gibt Jung und Alt viele interessante Einblicke in die Naturgebiete des Kooges und den Nationalpark Wattenmeer davor.

Öffnungszeiten

Donnerstag - Sonntag jeweils von 11 - 17 Uhr
(Am 24. und 25.12.22 ist die Ausstellung geschlossen,
Silvester und Neujahr geöffnet)
Der Eintritt ist frei.

Standort

„Integrierte Station Westküste" Lüttmoorsiel                    
Beltringharder Koog 4    
25821 Reußenköge
ACHTUNG Adresse fürs Navi: Badestelle Lüttmoorsiel

So kommen Sie zu uns

Von Nordstrand radelt oder läuft man etwa fünf Kilometer entlang des Seedeichs bis zur Station. Von Bredstedt sind es etwa elf Kilometer durch die Köge bis zu uns, von Husum knapp 20. Über die Straße vom Cecilienkoog und die Strecken am Deich sind auch schöne Rundtouren möglich.

Von Bredstedt kommt man mehrmals täglich mit dem Rufbus zur Haltestelle "Reußenköge Lüttmoorsiel" nah der Station. An Schultagen fehlen Fahrten zur Mittagszeit. Der Rufbus verkehrt nur bei Anmeldung bis 90 Minuten vor Abfahrt unter Tel. 04841 67555.
Von Husum gibt es teilweise passende Züge, so dass man mit Umstieg in Bredstedt in 30 Minuten am Lüttmoorsiel ist.

Mit dem Auto sind wir nur über die Straße vom Süden des Cecilienkoogs erreichbar. Im Navigationsgerät am besten "Badestelle Lüttmoorsiel" eingeben.

Sie haben Fragen?

Tel.: 046 71 - 40 47 330
E-Mail: station@beltringharderkoog.de