Corona-Hinweis!

Wir bitten Sie, in unserer Ausstellung oder bei Veranstaltungen drinnen weiterhin Maske zu tragen.

Führung: Vögel beobachten auf Hallig Langeneß

Mit Fernglas und Fernrohr beobachten wir zu Hochwasser rastende Watvögel, stellen ausgewählte Vogelarten vor und erklären, warum das Wattenmeer für viele Vogelarten so bedeutsam ist.

Alle Termine

Dauer: 02:00 Std.

Treffpunkt: Lorenbahnhof , 25863 Hallig Langeneß

Das Wattenmeer ist ein Paradies für viele Vogelarten: Bis zu 12 Millionen Gänse, Enten, Watvögel, Möwen und Seeschwalben können hier jedes Jahr gezählt werden. Sie alle profitieren von dem riesigen Nahrungsangebot, das die Salzwiesen und Wattflächen bieten. Diese große Bedeutung für die Vogelwelt ist einer der Gründe, warum das Wattenmeer als Nationalpark geschützt ist und als UNESCO-Weltnaturerbe ausgezeichnet wurde - und Hallig Langeneß liegt mitten drin. Im Rahmen dieser 1,5-stündigen Führung nehmen wir uns viel Zeit, um mit Fernglas und Fernrohr typische Vogelarten der Hallig aus nächster Nähe zu beobachten. Bitte achten Sie auf wetterangepasste Kleidung, Ferngläser und Fernrohre stellen wir in ausreichender Zahl zur Verfügung.


Treffpunkt

Lorenbahnhof
25863 Hallig Langeneß


Kosten

Erwachsene: 8 €; Kinder (4 bis 14 Jahre): 4 €. Bei Familien sind ab dem 3. Kind dieses und weitere Kinder vom Preis befreit.

Kontakt

Schutzstation Wattenmeer e.V.
Peterswarf 2
25863 Langeneß
Telefon: 04684 216
E-Mail: langeness(at)schutzstation-wattenmeer.de
https://www.schutzstation-wattenmeer.de/unsere-stationen/langeness/

Alle Termine zu Führung: Vögel beobachten auf Hallig Langeneß



Alle weiteren Veranstaltungen der Station Langeness