Schlangensterne

Mindestens so viele Sterne, wie am Himmel hängen findet man auch auf dem Grund unserer Meere. Am bekanntesten sind die Seesterne, doch diese sind Mengenmäßig deutlich den unbekannteren Schlangensternen unterlegen. Diese sind jedich nur schwer zu entdecken. 

Seltener Gast

In den Prielen des Wattenmeeres sind Schlangensterne häufige zu finden, am Strand findet man sie jedoch seltener und werden nur bei Stürmen an den Strand gespült.
DIe Tiere verbringen den Tag vergraben im Schlick als Schutz vor Fraßfeinden. Erst nachts kommen sie aus ihren Verstecken und kriechen auf der Suche nach Nahrung auf dem Meeresboden umher.